Buddhistisches Zentrum Sakya Dechen Ling e. V., Stuttgart

wir sind ein buddhistisches Zentrum der Sakya Tradition, einer der vier grossen Schulen des tibetischen Buddhismus. Das Zentrum wurde im Jahre 2005 gegründet und wird seitdem von Lama Jampa Thaye und weiteren Lehrern der Sakya Tradition regelmäßig besucht.  

Das wöchentliche Programm umfasst angeleitete Stille Meditation, Textstudium und Vajrayana-Praxis (siehe unten). Sakya Dechen Ling steht für die Präsentation eines authentischen tibetischen Buddhismus.

 

Das Zentrum liegt zentral und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht zu erreichen. Der Zugang ist über den Oskar-Schindler-Weg, die Staffel zwischen Etzel- und Alexanderstrasse.

Adresse:

Alexanderstr. 141a (Rückgebäude),  70180 Stuttgart
 

 

Meditation, Stuttgart

Dienstags: 
19:30 - 20:30 Uhr (Sommerpause vom 3.8. bis 19.8.2018)
Die Meditation ist auch für Einsteiger geeignet. Wir meditieren in einer kleinen gemischten Gruppe, Anfänger und Fortgeschrittenen. Wir konzentrieren uns auf den Atem und versuchen dadurch den Strom von Gedanken zu unterbrechen und einen ruhigen Geist zu entwickeln.
Jeden 2. Dienstag im Monat findet vorher um 18:30 eine kurze Einführung statt, in der wir über Meditation und den buddhistischen Hintergrund informieren. Dieser Termin ist speziell für Einsteiger geeignet! Bitte melden Sie sich telefonisch oder per Mail an: sakya.stuttgart@gmail.com.

 

Buddhismus, Stuttgart

Freitags:

19:00 -20:30 Uhr (Sommerpause vom 3.8. bis 19.8.2018)
buddhistische Vajrayana-Praxis und Studiengruppe
19:00 - 20:30 Uhr
buddhistische Vajrayana-Praxis:  aktuell machen wir die Chenresik-Puja, die Sadhana des Buddhas des Mitgefühls (Sanskrit: Avalokiteshvara). 
Anschließend Studiengruppe: aktuell besprechen wir den Text "Die drei Sichtweisen" von Ngorchen Konchog Lhundrup, den Lama Jampa bei uns gelehrt hat. Wir besprechen das Kapitel über Vergänglichkeit.

 

 

H.H. 41st Sakya Trizin